Hafer

  • Menge
  • Form

4,90 € 4,90 € 4.9 EUR inkl. MwSt

4,58 €

Diese Kombination existiert nicht.

In den Warenkorb hinzufügen

Bio-Nackthafer, angebaut im Naturgarten, ist ernährungsphysiologisch die wichtigstste Getreideart in unserer Ernährung.


Abwicklung:
- Sichere Bezahlung durch Banküberweisung
- Schneller Versand in 2 - 3 Werktagen
- Versandkostenfrei ab 50 €

Frische Haferflocken

Wöchentlich frisch am Hof gequetscht:

  • extra nussig

  • viele Vitamine

  • eigener Anbau

  • nicht erhitzt

Angebaut im Naturgarten

Gemeinsam mit unserem Nachbarbetrieb, dem Biohof Pflaum, bauen wir diesen besonders nussigen Nackthafer auf unseren Flächen an.

Nach der Ernte wird er schonend getrocknet, sorgfältig gereinigt und per Hand für Sie verpackt.

Verwendung

Die Körner sind zur Herstellung von Brot nur als Zugabe zu anderen Mehlsorten geeignet, da Hafer kaum Klebereiweiß enthält. Das "nackte" Getreide ist nahezu spelzfrei nach der Ernete und somit bleiben im Gegensatz zu Spelzhafer (aus denen die fertigen Haferflocken hergestellt werden), der vor der Verwendung entspelzt werden muss, die ernährungphysiologisch besonderen wichtigen Nährstoffe erhalten. Hauptsächlich dienen die Körner als Haferflocken, also in gewalzter Form der menschlichen Ernährung.

Unsere Verzehrempfehlung: Die ganzen Nackthafer Körner, kann man mahlen, schroten, flocken oder zum kochen verwenden. Wenn der Nackthafer verarbeitet ist, sollte er in kurzer Zeit ca. 6 Wochen verbraucht werden. Durch seinen Fettgehalt kann er schnell oxidieren.